Aqualizer-Shop

Wozu hydrostatische oder luftgefederte Schienen?

Der Biss ist beim Menschen komplizierter, als man glaubt. Die komplex geformten Kauflächen der Zähne müssen punktgenau ineinander gefügt werden. Hier gibt es kein "give and take", denn die Zähne sind hart, sodass relativ kleine Störungen bereits das entspannte Spiel der Muskeln empfindlich stören können. Der Kiefer muss ständig so gehalten werden, dass solche Vorkontakte in der Okklusion vermieden werden. Die Folge können Verspannungen und Durchblutungsstörungen in der Muskulatur sein und dies nicht nur in der Kaumuskulatur, sondern auch im Nacken, denn der Körper passt u. U. auch die Kopfhaltung an, um die gestresste Kaumuskulatur zu entlasten. Ein Luft- oder Wasserkissen wirkt wie eine sich ständig angleichende Pufferzone zwischen den Zähnen und schafft so Erleichterung.

Natürlich kann man diese Schienen aus hygienischen Gründen genauso wenig wie Zahnbürsten ausprobieren und bei Nichtgefallen umtauschen. Unsere Luft- und Wasserschienen sind prinzipiell versiegelt, um auszuschließen, dass den Ihren bereits ein anderer Kunde in der Hand hatte. Wir helfen Ihnen bei der Bestimmung der für Sie individuell idealen Luft- oder Wasserschiene durch kostengünstige Sets, die Ihnen den unmittelbaren Vergleich zwischen möglichen Alternativen erleichtern.

Im Bite Blog finden Sie aktuelle Informationen zur richtigen Auswahl des Aqualizers bzw. AquaSplint mini und des Freebite

Lesen Sie bitte auch unsere ausführliche Informationsseite Unterschiede zwischen Aqualizer, AquaSplint mini und FreeBite.

 
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)